Partner

Die Geschichtswerkstatt Minsk wird gefördert durch die Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“, die Evangelische Kirche von Westfalen und die Evangelische Kirche Hessen-Nassau. Zu den zentralen Partnern, welche die Arbeit der Geschichtswerkstatt in Minsk begleiten, gehören insbesondereMetropolit Filaret, die Botschafter der Bundesrepublik Deutschland und die Stadtverwaltung Minsk.

Wir danken all unseren Partnern für Ihre Unterstützung und Mitarbeit.